Der Alltag vor den digitalen Medien

Posted on 23. Mai 2012 in Bewegung

Täglich vor dem Computer

Acht Stunden im Büro, gefangen vor dem Bildschirm.  Zwischendurch huschen 10 Finger über die Tastatur, die rechte Hand klickt mal auf die Maus und das Telefon zwischen Ohr und Schulter eingeklemmt. Ab und zu mal einen Kaffee holen gehen. Die Gehirnzellen hyperaktiv, aber ansonsten rühren sich alle anderen Körperteile nicht viel.

Der Abend naht. Raus aus dem Büro und erst mal nach Hause. Der Kopf ist leer, der Rücken schmerzt, der Magen knurrt. Zu Hause angekommen, raus aus den Klamotten und ab auf die gemütliche Couch mit einer ordentlichen Portion Knabberzeug und einem Gläschen Wein. Mit der Fernbedienung in der Hand wird durch das TV-Programm gezappt. Und schon wieder fesselt uns die Glotze. Ein Feierabend kann doch so schön sein.

Mehr

Der Puls – das A und O beim Ausdauertraining

Posted on 23. Mai 2012 in Bewegung

Beim Ausdauertraining fördern Sie das Herz-Kreislaufsystem und den Fettstoffwechsel, der die Fettverbrennung anregt. Damit Sie sicher trainieren und erfolgreich abnehmen, benötigen Sie Ihre persönliche maßgeschneiderte Belastungsintensität. Wenn dieser Faktor stimmt, werden Sie sich dauerhaft über Erfolgserlebnisse freuen und Ihre Figur, die Gesundheit und das Wohlbefinden werden sich verbessern.

Mehr

Training für Einsteiger im Fitness-Studio

Posted on 18. Mai 2012 in Bewegung

Wie trainiert man richtig, um auch abzuspecken?

Sie haben Ihren Pfunden den Kampf angesagt und marschieren voller Motivation in Richtung Fitness-Studio. Und da sind sie auch schon, die Frauen und Männer mit ihren muskulösen Traumfiguren, von den wir noch weit entfernt sind. Die Motivation bekommt gleich mal einen ordentlichen Knacks. Aber verlieren Sie nicht den Mut, Sie werden mit der Zeit sicher Gleichgesinnte finden.

Mehr

10 Bewegungstipps im Alltag und am Arbeitsplatz

Posted on 18. Mai 2012 in Bewegung

Fitness für zwischendurch

Viele Menschen und vor allem Menschen mit Übergewicht leiden an Bewegungsmangel. Wer sich den ganzen Tag wenig bewegt und bei der Ernährung “sündigt”, dessen Energiebilanz wird sich bald negativ auf das Gewicht auswirken.  Es werden zu viele Kalorien aufgenommen und zu wenig Kalorien verbrannt. Logische Folge – die Fettpolster am Körper nehmen zu.

Aber Bewegung und Fitness ist nicht nur eine Frage des regelmäßigen Trainings, sondern auch Ausdruck des Lebensstils im normalen Alltag. Achten Sie deshalb darauf, kleine Bewegungsaktivitäten in Ihren Tagesablauf mit einfließen zu lassen. Gleichzeitig sollten Sie eine gesunde und kalorienbewusste Ernährung beachten.

Wir geben Ihnen 10 Tipps, wie Sie mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen:

Mehr

Welche Sportarten eignen sich zum Abnehmen?

Posted on 10. Mai 2012 in Bewegung

Erhöhen Sie Ihren Kalorienverbrauch!

Eines vorweg: Wer wirklich abnehmen will, muss seine Ernährung umstellen. Beschleunigen können Sie jedoch Ihre Gewichtsreduzierung durch Bewegung. Sportliche Aktivitäten und Bewegung regen die Fettverbrennung an und nur wer mehr Kalorien verbraucht als er zuführt, nimmt auch ab.

Grundsätzlich sind alle Kraft- und Ausdauersportarten zum Abnehmen geeignet. Frustriert oder sogar krank wird jedoch, wer sich für den falschen Sport entscheidet. Besonders Menschen mit starkem Übergewicht sind gut beraten, wenn sie langsam mit dem geeigneten Training beginnen und sich allmählich steigern.

Mehr