Der Energiebedarf von Säuglingen wird in erster Linie über Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette gedeckt. Bei stillenden Müttern reicht anfangs die Muttermilch als alleiniges Nahrungsmittel aus. Ab dem 6. Monat wird dann Beikost empfohlen.

 

Wie viel Kalorien hat die Muttermilch?

Muttermilch hat ca. 70 kcal/100 ml. Ab dem ersten Tag steigt die Trinkmenge kontinuierlich an und somit auch die Kalorienaufnahme.

 

Als Faustregel für den Bedarf an Muttermilch gilt:

150 ml pro Kilo Körpergewicht über 24 Stunden verteilt.

D.h., wenn ihr Baby 4 kg wiegt, dann sollte es bis zu 600 ml Milch bekommen.

 

Berechnung des Kalorienbedarfes für Säuglinge  nach Gewicht

 

Energiebedarf von Säuglingen

Säuglingsgewicht in Gramm gr

 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesen Angaben um Richtwerte handelt.  Abweichung nach oben oder unten sind durchaus normal.  Diese Werte sind auch nicht anwendbar bei Frühgeborenen und Babys mit niedrigem Geburtsgewicht. Fragen Sie im Zweifelsfall immer Ihre Hebamme oder den/die Kinderarzt/-ärztin.

 

Share